Archive for June, 2008

Einsatz: Morgens Viertel vor 4 in Rechtenbach

Datum:
10.06.08 gegen 3:45
Melderdurchsage:
Technische Hilfeleistung ohne besondere Dringlichkeit!
Einsatz:
Schonmal was anderes das der Melder so fr√ľh morgens losgeht ūüėČ . Nachdem ich mich schnell angezogen hatte, hab ich mich aufs Fahrrad geschwungen und ab ans Ger√§tehaus. Dort konnte ich erstmal meine neuen Nomexklamotten anziehen, da ich ja jetzt AGT Lehrgaang habe und somit auch endlich ganz neue Nomexklamotten besitze. Nachdem ich auf dem Auto war (HLF Angriffstrupp) hatte ich erstmal die Handschuhe verloren, da an der ach so tollen neuen Jacke die Lasche gerissen ist. Aber was solls, es gibt ja noch normale Taschen. Der Einsatz dieses mal ging nur ein paar Stra√üen h√∂her in der Haus wo fr√ľher eine Gastst√§tte drinnen war. Da aber alles dunkel war, dachten wir erst das es eine Verarschung ist. Doch es stellte sich schnell heraus was wirklich war. In der Kellerwohnung, wo sich auch die Heizung des Hauses (iwie ungew√∂hnlich^^) befindet, ist an der Heizung das √úberdruckventil kaputt gegangen und das Wasser stand etwa 3-4cm hoch. Durch das Wasser ist dann selbstverst√§ndlich auch die Sicherung rausgeflogen. Um das Wasser weg zu bekommen haben wir dann den ‚ÄúWasserstaubsauger‚ÄĚ genommen und fleissig gesaugt. Der H√ľttenberger GWL war auch da, da sich auf diesem Fahrzeug ein zweiter Sauger befand. Nach rund 1,5h war alles wieder einigerma√üen trocken und wir sind abger√ľckt. Merkw√ľrdigerweise war am Ende niemand mehr am Ger√§tehaus ūüėČ ANscheinend war es um 6 Uhr morgens doch noch zu fr√ľh f√ľr eine EInsatznachbesprechung. Nachdem ich meinen SPind wieder Einsatzbereit gemacht hatte bin ich dann auch wieder ins Bett und habe erstmal die Gelegenheit genutzt zur 3. Stunde in die Schule zu gehen, da ich ja nachts unsanft geweckt wurde‚Ķ. ūüôā
Sonstiges:
Wir waren mit HLF (1/7) LF8 (1/8) und RW (1/2) drau√üen. Aber der LF ist wieder abger√ľckt, weil so viel gab es ja auch nicht zu tun. Zus√§tzlich kam noch der Gembi mit ELW und GWL f√ľr den Staubsauger. Auch wenn das mal wieder leicht √ľbertrieben ist find ich es trotzdem gut das wir selbst zu so einer Uhrzeit auf soviel Einsatzkr√§fte zugreifen k√∂nnen. Und was hier auchmal wieder erw√§hnt werden kann das ich mir verdammt nochmal eine Helmlampe kaufen muss. Bei diesem Einsatz h√§tte ich sie wiedermal gebrauchen k√∂nnen. Aber naja, wie sagt man doch so sch√∂n, aus Fehlern lernt man! In dem Sinne‚Ķ mal sehen was als n√§chstes kommt