Archive for April, 2010

Einsatz: BMA Schule

Datum:
21.04.10 um die Mittagszeit
Melderdurchsage:

BMA Gesamtschule Hüttenberg
Einsatz:

Da ich zu dem Zeitpunkt als der Melder aufging zuhause war, war ich auch relativ schnell am Gerätehaus. Doch kaum hatte ich es mir auf dem Auto gemütlich gemacht 😉 wurde nochmal alamiert mit dem Stichwort Fehlalarm. Somit war der Einsatz merhr oder weniger beendet. Da aber nur die Feuerwehr die BMA zurückstellen darf, ging es noch einmal zur Schule um die besagte Anlage zurück zu stellen. Nach insgesamt 30 Minuten war dieser Einsatz dann auch ohne große Probleme beendet.
Sonstiges:

Innerhalb von rund 24 Stunden der 2te Einsatz. Sowas gab es auch lange nicht mehr 😉 Interessant zu sehen war heute mal wo die BMA zurück gestellt wird und was dort alles angezeigt wird. So sieht man z.B. neben dem aktivierten Melder und der Meldergruppe auch genau in welchem Ort/Stockwerk ausgelöst wurde. Zu erwähnen ist, das es mal wieder “gut” war das nichts passiert ist. Lieber 1x mehr fahren als wenn irgendwann das ganze Gebäude brennt weil irgendwas übersehen wurde.

Einsatz: Waldbrand

Datum:
20.04.10 etwa um 14:30
Melderdurchsage:

Beginn eines Waldbrandes
Einsatz:

Als der Melder auf ging war ich noch an der FH in Wetzlar. Somit also ab aufs Motorrad zum Gerätehaus. Da die gesamte Gemeinde alamiert wurde, war es wohl doch etwas größeres. In Rechtenbach angekommen ging es dann auf dem 2ten Fahrzeug Richtung Einsatzstelle. An der Einsatzstelle angekommen hatten die anderen Kräfte bereits eines Großteil des Feuers gelöscht. Es handelte sich dabei um eine größere Wiese, welche an einem Waldrand lag und das Feuer somit auch in den Wald hinein ging. ein Großteil der Arbeit bestand nun darin, die noch vorhandenen Glutnester zu löschen und den gesamten Boden zu kühlen. Hierzu wurde mit 2 Fahrzeugen im Wechselbetrieb Wasser geholt. Nachdem alles “nass” war und keine weiteren Glutnester mehr vorhanden waren, ging es zurück ins Gerätehaus.
Sonstiges:

Ich hätte nicht gedacht das es zu dieser Jahreszeit schon einen Waldbrand gibt. Auch wenn das Feuer an sich nichts großes war, ist wohl doch eine relativ große Fläche am brennen gewesen. Zudem haben die “Nachlöscharbeiten” dann doch relativ lange gedauert.