Archive for November, 2010

Einsatz: Alarmübung TGA

Datum:
20.11.2010 um etwa 18:15
Melderdurchsage:

Alarmübung Unbekannte Rauchentwicklung
Einsatz:

Naja, als der Melder auf ging waren wir gerade durch Zufall im Gerätehaus am “Kiggooorn”, da wir uns dort für den späten Nachmittag verabredet haben. Somit konnten wir uns relativ entspannt umziehen und zur Einsatzstelle fahren. Die Einsatzstelle befand sich bei der Firma TGA im Gewerbegebiet Obere Surbach in Rechtenbach. Während der Anfahrt rüsteten sich der Angriffstrupp sowie der Wassertrupp, zu welchem ich dieses mal auch gehörte mit PA aus, da es sich ja um eine unbekannte Rauchentwicklung handelte. Am Einsatzort angekommen ist der Angriffstrupp dann direkt mit abgeklebten Masken (Da es diese mal keinen Nebel gab) in das Gebäude zur Personensuche vor gegangen. Ich selbst habe als Wassertrupp die Aufgabe des Sicherungstrupps übernommen. Als der Angriffstrupp aber nun nach erfolgloser Personensuche wieder aus dem Gebäude heraus kam, sind wir noch einmal als 2ter Trupp rein gegangen und haben ebenso angefangen zu suchen. Zum Gebäude selbst gibt es zu sagen das es sich um 2 mehr oder weniger große Montagehallen mit diversen Maschinen handelte, an welche noch ein kleineres Lager angebunden war. Doch auch wir hatten nach dem kompletten Absuchen der Hallen nichts gefunden. Nachdem wir dann weiter in die Büroräume vordringen wollten wurde die Übung beendet. Nach dem Abbauen ging es dann zurück zum Gerätehaus wo noch mit den übrigen Ortsteilen gemeinsam gegessen wurde. 
Sonstiges:
Insgesamt gibt es zu sagen das ich persönlich bei dieser Übung einiges anders gemacht hätte. Auch die “Kritik”, welche am Ende gefallen ist war in meinen Augen voll berechtigt. Zusammengefasst war diese Alarmübung in meinen Augen eher etwas einfacheres wobei wir bei manchen Montagsübungen deutlich mehr lernen und üben. Aber so ist das eben nun mal =)
Grüße:
Grüße gehen heute an die Nane raus, welche fleissig beim Essen ausgeben mitgeholfen hatte. Die Schnitzel waren gut 😉