Archive for April, 2012

Einsatz: Garagenbrand

Datum:
21.04.2012  gegen 8:45 Uhr
Melderdurchsage:
Brennende Garage in Rechtenbach
Einsatz:
Da ich am Samstag sowieso früher aufstehen wollte, hat es mehr oder weniger super gepasst, dass sich der kleine 4m-Wecker nahezu pünktlich gemeldet hat 😀 Unten am Gerätehaus angekommen musste ich erstmal schauen, wo überhaupt geparkt werden konnte da so ziemlich alle Parkplätze bereits belegt waren. Mit etwas Glück habe ich es dann aber trotzdem noch auf der erste Auto geschafft.
Beim Einsatzort selbst handelte es sich um eine verschlossene Doppelgarage welche aus sämtlichen Öffnungen mehr oder weniger stark am Rauchen war. Nach dem normalen öffnen des Tores mit dem Schlüssel kam auf der linken Seite ein Auto zum Vorschein. Kurioserweise war aber nicht das Auto der “Rauchverursacher”, sondern Kisten und Pappe welcher auf der rechten Abstellseite standen. Die Überreste wurden kurz abgekühlt und der Einsatz war somit relativ schnell Beendet. Dem Auto ist bei der ganzen Sache glücklicherweise nix passiert.
Sonstiges:
Später hat sich heraus gestellt, das an der Außenseite der Garage Unkrautpflanzen mit einem Gasbrenner entfernt wurden. Dabei ist die Wand wohl etwas heißer geworden und im inneren der Garage hat es angefangen zu kokeln. Wie man so etwas hin bekommt ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, aber es soll wohl funktionieren 😀
Grüße:
Grüße gehen heute an den Dominik raus, welcher an diesem Tag wieder mal sein Jubiläum auf dem Planeten hatte. Und zur Feier des Tages konntest du ja auch die Pappkartons vor der vollständigen Zerstörung retten 😛 😉

Übersichten des eigenen (Home-)Netzwerkes erstellen

Oftmals ist es wichtig, eine Übersicht über das eigene bzw. ein zu betreuendes “Computer Netzwerk” zu haben. Mit so einer Übersicht wird die spätere Administration deutlich vereinfacht und es lässt sich direkt auf den ersten Blick erkennen, welche Geräte sich im Netzwerk befinden.
Ein durchaus interessantes Tool dafür ist “The Dude” welches automatisch das Netzwerk scannt und neben den verschiedenen Geräten auch Infos zu Ports, Services sowie eine Monitoring Funktion anbietet.
Ich habe das ganze mal in meinem Heimnetzwerk getestet und finde die ersten Ergebnisse recht ansehnlich. Selbstverständlich gibt es gerade auf diesem Gebiet viele weitere Tools, aber The Dude ist dafür völlig kostenlos!  (Microsoft liefert in WIN 7 ebenfalls eine ähnliche Funktion – Netzwerk&Freigabecenter -> Gesamtübersicht anzeigen)

Zu finden ist die Software unter folgendem Link

Einsatz: 3 Buchstaben -> B M A

Datum:
12.04.2012  gegen 11:45 Uhr
Melderdurchsage:
BMA Seniorenzentrum Hüttenberg
Einsatz:
Als ob wieder einmal alles passend “getimed” war, ging der Melder genau in dem Moment auf als der Rechner nach Installieren seiner Updates einen Neustart haben wollte. Somit ging es seit längerer Zeit mal wieder aufgrund eines Einsatzes Richtung Gerätehaus. Aufgrund des Stichwortes “BMA” und der Tatsache dass die Hüttenberger Kameraden bereits mit dem ersten Auto ausgerückt sind wurde noch einen kleinen Moment gewartet bis das Auto vollständig besetzt war. Doch bereits auf der Anfahrt stellte sich mal wieder heraus, dass die Alarmierung durch normalen Dampf beim Kochen ausgelöst wurde, und es somit im Prinzip ein Fehlalarm war. Nach dem Erreichen der Einsatzstelle war der Einsatz also glücklicherweise direkt wieder beendet.
Sonstiges:
Hier gibt es wie so oft bei diesem Einsatzstichwort nichts weiteres zu erwähnen.
Grüße:
Grüße gehen heute an den Basti raus, welcher eine neue Olympische Disziplin im “Ich ziehe jetzt ganz schnell meine Feuerwehrkleidung an, da ein Einsatz ist” erfunden hat. Basti, wann gibt es das erste Training? 😉