Einsatz: Schon wieder „Oder auch nicht…“

Datum:
8.05.2012 am Morgen
Melderdurchsage:
*Der Gerät* lag in Hüttenberg und war somit für mich außer „Hörweite“
Einsatz:
Es sind noch nicht einmal 24 Stunden vorbei und schon wieder fährt „Das große Feuerwehrauto“ Richtung Hüttenberg. Da ich dieses mal keinen Melder hatte, ging es also wie gestern und sonst auch immer Richtung Gerätehaus um zu Erfahren was los ist. Dort angekommen stellte sich heraus, dass wohl ein Dachstuhlbrand in Hüttenberg gemeldet wurde. Da noch keine Einsatzkräfte nachalarmiert wurden wir auch nur zu zweit waren, hieß es erst einmal warten. Schließlich waren ja genug Fahrzeuge draußen. Doch auch heute konnte nach längerem Suchen kein „Brand“ gefunden werden. Einzig und allein das Backhaus war wohl in Betrieb und hatte logischerweise für etwas stärkere Rauchentwicklung gesorgt. Somit war auch dieser Einsatz für mich persönlich einzig und allein mit dem Abhaken auf der Anwesenheitsliste erledigt.
Sonstiges:
Es kommt schon selten vor, dass es in der Gemeinde innerhalb von weniger als 24 Stunden gleich 2 Einsätze gibt und ich nur durch das vorbeifahrende Feuerwehrauto drauf aufmerksam werde 😀 . Mein Melder wurde überprüft und ist nun wieder „am Mann“. Ich gehe davon aus, dass die Probleme durch den Standort der Ladestation gekommen sind. Bei beiden Alarmierungen lag der Melder in seiner Station und die Station steht nunmal neben den Wlanroutern und sonstigem Elektrospielzeug.  Dementsprechend werde ich das Teil nun woanders hinstellen 😉 Fazit: -> Fehler gefunden und Kosten gespart da er nicht zur Überprüfung in die Werkstatt musste.
Grüße:
Grüße gehen heute schon wieder an niemanden raus, da mir wieder nichts einfällt 🙁

Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr Einsatz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.